Ehrliche Karten

Es gibt so Momente, da will man jemandem etwas ganz ehrlich sagen, aber dann tut man es doch nicht. Der Grund dafür ist, dass man Angst davor hat, wie die Person reagieren wird – eingeschnappt, beleidigt, wütend, oder im schlimmsten Falle traurig und verletzt.

Was bleiben für Optionen? Etwas durch die berühmte Blume zu sagen, kommt oft nicht an. Etwas zu verschweigen, was einem auf dem Herzen liegt, sollte allerdings auch keine Option sein. Ich habe über dieses Problem nachgegrübelt und zu dem Schluss gekommen, dass man die unfrohe Botschaft vielleicht einfach hübscher Verpacken muss – und wenn es nur auf der bildlichen Ebene passiert. Darum habe ich ein paar Ehrliche Karten gebastelt. Dabei geholfen haben mir Sticker und Washi-Tapes von HEMA.

Wer möchte, kann die Karten speichern, verschicken, ausdrucken, anonym in Briefkästen werfen oder was auch immer. Und hier kommen sie, die ehrlichen Karten.

sig_ehrlichkarte_nicht_leiden

 

 

sig_ehrlichkarte_stories

 

 

sig_ehrlichkarte_freundlich

 

 

sig_ehrlichkarte_kopfhoerer

 

 

sig_ehrlichkarte_meinung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s