Lumaconi mit Lachs & Champignons

Lumaconi Titel

Das italienische Wort „Lumaca“ für Schnecke gab dieser Pasta in Form eines Schneckenhauses ihren Namen. Lumaconi lassen sich hervorragend füllen und das ist LECKER! In dieser Version treffen einige meiner allerliebsten Zutaten aufeinander: Lachs, Champignons, Käse, Rucola und natürlich Weißwein. Natürlich wäre dieses Rezept kein Halluzienogene-Rezept, wenn es nicht trotzdem innerhalb von einer halben Stunde zubereitet wäre. Ich zeige euch, wie ich’s gemacht habe.

Was ihr braucht:

Für den Sud:

  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Becher Sahne

Für die Füllung:

  • 250 g Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Lachs
  • Salz, Pfeffer
  • 50 Gramm geriebenen Hartkäse (z.B. Grana Padano)

Und natürlich Lumaconi – die gibt es zum Beispiel hier. Die Füllung reicht für etwa 10 Lumaconi. Die Pasta schmecken besonders lecker auf einem Bett aus Rucola.

Dann mal los:

  • Zunächst ist die Füllung dran. Dafür schnibbelt ihr alle Zutaten ganz fein, denn so lassen sich hinterher die Pasta-Schnecken besser füllen. Zunächst die Zwiebeln anbraten, dann Lachs und Champignons hinzufügen und auf kleiner Stufe dünsten, bis alle Zutaten weich sind – das dauert nur etwa 5 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • In einem großen Topf Sahne, Weißwein und Gemüsebrühe zusammen aufkochen.
  • Die Lumaconi mit Hilfe eines kleinen Löffels mit der Füllung füllen – dabei ruhig ordentlich stopfen!
  • Die gefüllten Pasta-Schnecken in den Sud legen und bei geschlossenem deckel etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  • Die Pasta ist nun fertig und kann auf einem Rucola-bett serviert werden.
  • TIPP: Denn fertigen Sud könnt ihr am nächsten Tag z.B. mit Broccoli aufkochen und habt so eine weitere leckere Pastasoße.

Lumaconi mit champignonsLumaconiLumaconi LachsLumaconi

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lumaconi mit Lachs & Champignons

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s