Paprika mit Zwieback-Füllung (vegan)

wp-1455120831772.jpeg

Faulheit ist im Prinzip nicht immer eine schlechte Sache. Wäre ich zum Beispiel nicht zu faul einkaufen zu gehen, wäre ich ja niemals auf eine Zwieback-Füllung gekommen.

Ja, es ist mistiges Wetter, ja ich bin zu faul zum Einkaufen. Was gibt’s also heute zu essen? Der Blick in den Kühlschrank wirft die Frage auf, warum eigentlich von der bunten Paprikamischung immer die blöden grünen Paprikas über bleiben. Also was mit grünen Paprika. So. Paprika füllen ist doch lecker, oder? Aber jetzt Tofuhack einweichen und Reis kochen? Nä. Was sagt denn der Küchenschrank? Zwieback sagt er. Also dann – Zwieback-Füllung. Nach etwas Looten vom Kühlschrank, minimalem Aufwand und eine halbe Stunde später das Ergebnis: Mega-lecker. Wer hätt’s gedacht?

Was ihr braucht:

  • 2 grüne Paprika
  • etwa 10 Zwieback… Zwiebäcke? Zwiebacks.
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 4 grüne Jalapenos
  • 1/4 Stange Porree
  • 2 Tomaten
  • Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone

Dann mal los:

  • Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.
  • Den Zwieback in eine Schüssel geben und ihn zerbröseln, das geht zum Beispiel mit einer Gabel. Einen Schluck Wasser, einen kräftigen Schuss Olivenöl und den Zitronensaft dazugeben und kräftig umrühren.
  • Den Knoblauch mit etwas Salz mit einer Gabel zermatschen und zum Zwieback geben. Die restlichen Zutaten kleinschnibbeln und hinzufügen.
  • Die Paprika oben kreisförmig anschneiden und den Strunk mit Kernen herausziehen, dann mit der Zwiebackmatsche füllen.
  • Die Paprika in eine kleine Auflaufform stellen und diese etwa zwei Zentimeter hoch mit Wasser anfüllen (wenn ihr nicht gerade wie ich viel zu viel Füllung gemacht habt – dann stopft ihr einfach den rest der Füllung mit in die Form und gießt das mit Wasser an). Die Paprika mit Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz bestreuen. Dann für eine halbe Stunde ab in den Ofen. Fertig!Paprika gefüllt

Schmeckt bestimmt auch grandios, wenn man Porree und Jalapenos durch Feta und Oliven ersetzt, kann ich mir vorstellen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Paprika mit Zwieback-Füllung (vegan)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s