Die Halluzienogene Acryl-Galerie

In einem der letzten Blog-Einträge habe ich ja erzählt, wie ich ein Acryl-Gemälde mit anderen Materialien kombiniert habe. Diesmal soll es allgemeiner um die Vielseitigkeit von Acrylfarben gehen.

Die Vorteile von Acrylfarben mal prägnant zusammengefasst: Sie sind…

  • gut deckend
  • wasserlöslich (im Gegensatz zu Ölfarben, bei denen man sich mit fürchterlichem Lösemittel-Gestank und Terpentin rumschlagen muss)
  • sehr gut zu mischen
  • schnell trocknend (nochmal im Gegensatz zu Ölfarben, bei denen einem die Malerei etwa so vorkommt: Strich malen – erstmal ’ne Nacht drüber Schlafen. Noch ein Strich…)
  • vollkommen geeignet für Mal-Anfänger
  • kostengünstig
  • und vor allem: sehr vielseitig einsetzbar

Gerade um den letzten Punkt soll es gehen, wenn ich euch jetzt eine kleine Galerie mit meinen Acryl-Schmierereien vorstelle. Acrylfarben lassen sich nicht nur für ganz unterschiedliche Stile einsetzen, sondern auch auf einer Vielzahl an verschiedenen Untergründen (zum Beispiel auf Schuhen). So kann man damit nicht nur Gemälde schaffen, sondern auch verschiedene Gegenstände neu bemalen – von der Teekanne bis zur Christbaumkugel. Viel Spaß beim Durchgucken 🙂
PS: Sorry für manche eher miserablen Foto-Aufnahmen.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Die Halluzienogene Acryl-Galerie

  1. Sehr schöne Bilder. Besonders gefällt mir das Bild „Teegesellschaft“, mit der Ratte und der Taube. Ich habe schon lange nicht mehr mit Acrylfarben gemalt. Ich finde es auch ziemlich schwer und bewundere alle die so schöne Bilder damit zaubern können.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s