Chai Cupcakes

Chai Flavoured Cupcakes

Chai ist tatsächlich die einzige Gewürzmischung, die mich dazu bringt, warme Milch zu trinken. Gut, dass auch die Lebensmittelindustrie mitbekommen hat, wie göttlich es schmeckt und Chai nun auch für Menschen produziert, die nicht jedes Mal in ein Café rennen wollen, wenn sie sich einen Chai-Schuss verpassen möchten. Während es in Deutschland auch schon einige Chai-Pulver zu kaufen gibt, hab ich den Drink Me Chai Latte in Holland beim Albert Heijn gefunden und er ist großartig! Und alles was es in Pulverform gibt (wie etwa Eiskaffee) gibt es bei mir auf kurz oder lang auch in Cupcake-Form. Und so geht’s:

Was ihr braucht:

  • 50 g Pflanzenöl
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • ca. 200 ml Reismilch Vanille
  • 50 g gehackte dunkle Kuvertüre

Wer lieber einen veganen Boden haben möchte, kann diesen hier nehmen.

Für das Frosting:

  • 125 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 150 g Frischkäse
  • 4 EL Chai-Pulver
  • 2 EL Reismilch Vanille

Dann mal los:

  • Den Backofen auf 175° vorheizen und die Cupcake-Förmchen – bei mir sind das 15 Stück – auf ein Blech stellen.
  • In einer Rührschüssel zuerst das Öl und den Zucker verquirlen, dann die beiden Eier hineinschlagen und verquirlen.
  • Dann das Mandelmehl, die Kuvertüre und das Backpulver hinzufügen und verrühren, dann abwechselnd Reismilch und Mehl dazugeben. Der Teig kann nun in die Förmchen und für 20 Minuten in die Röhre.
  • Für das Frosting die weiche (!!) Butter zunächst aufschlagen, bis sie ganz weiß wird. Dann nach und nach den Puderzucker und das Chai-Pulver dazugeben.
  • Sind alle Zutaten gründlich verrührt, kommen nun nach und nach Reismilch und Frischkäse dazu. Bis die Cupcake-Böden gebacken und ausgekühlt sind, kann das Frosting im Kühlschrank warten.
  • Jetzt das Frosting mit einer Spritztülle auf die Böden auftragen – wer mag kann die kleinen Chais noch mit Kakaopulver bestäuben. Fertig!

Chai Cupcakewp-1456599070492.jpegChai Tee CupcakesChai Cupcake

Advertisements

3 Gedanken zu “Chai Cupcakes

  1. Die Cupcakes sehen sehr lecker aus! Ich habe mir im Herbst Chai Latte Pulver in der Light-Version gekauft, leider als Getränk nicht mein Geschmack – Light-Produkte sind einfach meistens nicht das Wahre … habe dann mit dem Pulver einfache Butterplätzchen aromatisiert, die waren dann doch ganz lecker! Viele Grüße, Sandra

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s