Lasagne-Rosen mit Spargel

Lasagne Rosen Mozzarella Spargel

Die Lasagneplatten-Verwertung geht in die nächste Runde! Nachdem ich ja letztens schon Cannelloni aus den viereckigen Nudeln gerollt habe, kommen sie diesmal in Rosenform daher. Dafür habe ich eine Form für Minigugelhupfe (-hupfs? -hüpfe?) verwendet, die es zum Beispiel bei IKEA gibt – eine Muffinform tut es wahrscheinlich auch. Geht mega fix und eignet sich gut als Fingerfood!

Was ihr braucht:

  • Lasagneplatten
  • ca. 200 g Spargel
  • ca. 150 g Cocktailtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Mozzarella
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer, mediterrane Kräuter

Dann mal los:

  • Den Ofen auf 180° vorheizen. Die Lasagneplatten kochen, bis sie formbar sind.
  • Zwiebeln, Spargel und Cocktailtomaten klein schneiden und im Olivenöl andünsten.
  • Sind die Lasagneplatten durch, können sie aus dem Topf genommen werden. Wenn man sie an einer Seite etwa bis zur Mitte einschneidet, kann man sie zu einem Hörnchen rollen und jeweils in eine Vertiefung der Form stecken.
    Lasagne Muffin
  • Jetzt können die Hörnchen gefüllt und mit jeweils einer Scheibe Mozzarella belegt werden. Dann für 20 Minuten ab ins Ofenrohr. Fertig!

Lasagne RosenLasagne Rosen SpargelAspargus LasagnaLasagne Cupcakes

Advertisements

2 Gedanken zu “Lasagne-Rosen mit Spargel

  1. Das sieht wirklich köstlich aus!
    Das werde ich bestimmt bald testen :)!
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du bei mir vorbei schaust :)!
    Liebe Grüße Carla!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s