Salonszene – Acryl-Malerei

Im frisch bezogenen Wohnzimmer meiner Freunde klafft eine riesige kahle Stelle an der Wand, direkt über der Couch. Da ich sowas nicht auf mir beruhen lassen kann, habe ich ein Bild für dieses Wohnzimmer gemalt. Gut, dass ich vor einiger Zeit einen hässlichen Kunstdruck vom Sperrmüll gezogen habe, den ich wunderbar übermalen konnte. Diesmal habe ich die einzelnen Schritte der Entstehung des Gemäldes festgehalten – für alle, die interessiert, wie ich so ein Bild aufbaue.
Zu erwähnen ist, dass ich alles freihand und ohne Vorlage gemalt habe. Für sowas bin ich nämlich einfach zu faul. So without further ado: Hier kommt die entstehung der Salonszene 🙂

  1. Schmiererei, um den Bildaufbau festzulegen.

img-20160603-wa0013.jpeg

2. Flächen ausmalen und Schattierungen beginnen (und unordentliches Wohnzimmer mit Fahrrad).

img-20160603-wa0015.jpeg

3. Flächen zuende malen. Die Gesichter anfangen und Texturen einbringen.

img-20160608-wa0013.jpeg

4. Gesichter und Texturen fertig malen, Details einfügen. Fertig!

imag3696.jpgimag3748.jpgimag3747.jpg

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s