Vintage Bilderrahmen DIY

Anfang des Jahres fragte mich eine Freundin, ob ich nicht so einen barocken goldenen Bilderrahmen für eine Hochzeit basteln könnte. Ich so – einen Bilderrahmen basteln? Wie soll das gehen? Ich dann so – hab ich nicht noch einen Keilrahmen im Keller?

Mein Material für den Bilderrahmen war also

  • Ein Keilrahmen
  • Presspappe in der Größe des Rahmens
  • Kordeln, Bänder, Spitze, …
  • Holzbuchstaben
  • Goldenen Sprühlack

Und dann habe ich losgelegt:

  • Ich habe die Leinwand vom Keilrahmen abgetrennt.
  • Dann habe ich ein Stück Pappe hinten am Keilrahmen befestigt, und ein Fenster ausgeschnitten – so wurde der Rahmen breiter.
  • Dann habe ich Perlenschnur, Spitzenborte und Kordel auf den Rahmen geklebt, um eine Vintage Struktur zu erzeugen.

  • Dann habe ich alles mit goldenem Sprühlack eingekleistert – fertig 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s