Maleficent Hörner DIY

Wir haben also letztens eine Hut-Party geschmissen, in der die lieben Gäste irgendeine Art Kopfbedeckung tragen sollten. Vom obligatorischen Aluhut bis zum Trauerflor war alles dabei – ich bin mit einem amtlichen Maleficent Geweih ins Rennen gegangen! Das habe ich natürlich selber gebastelt und der Aufwand war überraschend gering!

Material:

  • Haarreif
  • Blumendraht
  • Plastikbecher
  • Paketklebeband
  • Mullbinden
  • Schwarzer Sprühlack 

Dann mal los:

  • Zuerst habe ich das Grundgerüst der beiden Hörner aus Blumendraht geformt. Unten habe ich eine Lasche gelassen, damit sich die Hörner später auf den Haarreif stecken lassen.
  • Schneidet man die Plastikbecher seitlich bis über den Boden auf, lassen sie sich auf die Hörner fädeln – dann einfach mit Klebeband fixieren.
  • Die Plastikbecher so bis zu den Spitzen auffädeln und immer fixieren. Die Hörner können dann auf den Haarreif gesteckt werden!
  • Um alles zu stabilisieren und den Hörnern eine einheitliche Oberfläche zu geben, habe ich sie mit Mullbinden umwickelt.
  • Zeit für schwarz! Als letztes habe ich die Hörner mit schwarzem Spraylack eingefärbt. 
  • Wegen der Mullbinden lässt sich das ganze Geweih auch hervorragend zusätzlich mit Haarnadeln am Kopf fixieren!
    Advertisements

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    w

    Verbinde mit %s