Slasher-Cake mit Erdbeersahne

Obwohl sie ganz schön blutig aussieht ist diese Erdbeer-Sahne-Torte vegetarisch und kommt ohne Gelatine aus! Entstanden ist sie übrigens als Grundlage für das Küchenbeil, das das Geburtstagsgeschenk war. Ich habe für den Kuchen eine kleine Springform (18 cm) verwendet, um mit wenig Teig drei Tortenböden entstehen zu lassen. Der Slasher-Cake eignet sich übrigens auch hervorragend … Mehr Slasher-Cake mit Erdbeersahne

Winterkuchen mit Cremefüllung

In der Weihnachtszeit schmecken Lebkuchen und Spekulatius am besten – nach der Weihnachtszeit finden wir außerdem oft noch einige Überreste der vorweihnachtlichen Gebäckorgien in unseren Keksbüchsen. Dieser Kuchen eignet sich hervorragend zur Keksverwertung (ist das dann Keks-Upcycling?) und schmeckt an allen kalten Tagen! Ich habe eine Springform mit Rohrboden gewählt, weil ich beim Servieren in … Mehr Winterkuchen mit Cremefüllung

No-Bake-Cake Erdbeere

Dieses wunderbare Rezept entstammt meiner Leidenschaft für Kühlschrankkuchen, die unbestritten die besten Kuchen im Sommer sind. Sind sie kalorienarm? Nein. Aber wer will schon kalorienarme Kuchen? Für dieses Rezept habe ich wieder eine kleine Springform (18cm) verwendet, weil ich kleine Kuchen noch schöner finde als große. Der Kuchenboden ist verhältnismäßig dick, wer das anders lieber … Mehr No-Bake-Cake Erdbeere

Lasagne-Rosen mit Spargel

Die Lasagneplatten-Verwertung geht in die nächste Runde! Nachdem ich ja letztens schon Cannelloni aus den viereckigen Nudeln gerollt habe, kommen sie diesmal in Rosenform daher. Dafür habe ich eine Form für Minigugelhupfe (-hupfs? -hüpfe?) verwendet, die es zum Beispiel bei IKEA gibt – eine Muffinform tut es wahrscheinlich auch. Geht mega fix und eignet sich … Mehr Lasagne-Rosen mit Spargel

Cannelloni (vegetarisch)

Was eine Freude zu erfahren, dass man sich Cannelloni auch aus Lasagne-Nudelplatten selber drehen kann! Davon hab‘ ich nämlich irgendwie unverhältnismäßig viele im Küchenschrank – so viele Gemüselasagnen kann man gar nicht essen. Ebenfalls im Küchenschrank vorrätig ist bei mir außerdem Sojagranulat und Dosentomaten, perfekt um eine vegetarische Bolognese zusammen zu schmeißen. Was ihr braucht: … Mehr Cannelloni (vegetarisch)

Blaubeer-Cupcakes (vegan)

Bei mir war mal wieder Feier-Zeit und damit natürlich auch Zeit für Mini-Cupcakes. Mini-Cupcakes haben den gleichen Effekt wie kleine Bierflaschen gegenüber großen: Es bleibt nichts übrig 🙂 Für dieses Rezept braucht ihr etwas Vorlaufzeit, weil ihr für das Topping erstmal Soja-Joghurt abtropfen lassen müsst. Was ihr braucht: Für den Teig (für etwa 25 Minicupcakes): … Mehr Blaubeer-Cupcakes (vegan)

Cashew-Käse selber machen (vegan)

Ich forsche jetzt schon länger in Sachen „veganen Käse selber machen“, und nachdem mein Versuch mit Chia-Samen einigermaßen missglückt ist, habe ich nun die (Cashew-)Nuss geknackt. Für dieses Rezept braucht man nämlich tatsächlich nur Cashews und Gewürze nach Wahl. Wer sich erhofft, dass dieses Ergebnis wie Gouda schmeckt, den muss ich an dieser Stelle enttäuschen … Mehr Cashew-Käse selber machen (vegan)

Chai Cupcakes

Chai ist tatsächlich die einzige Gewürzmischung, die mich dazu bringt, warme Milch zu trinken. Gut, dass auch die Lebensmittelindustrie mitbekommen hat, wie göttlich es schmeckt und Chai nun auch für Menschen produziert, die nicht jedes Mal in ein Café rennen wollen, wenn sie sich einen Chai-Schuss verpassen möchten. Während es in Deutschland auch schon einige … Mehr Chai Cupcakes